Wir, das sind mein Partner Klaus, unser fast erwachsener Sohn Nicolas und natürlich unsere Briardhündin Duna, die ebenso ein festes Familienmitglied ist.

Wir wohnen in 67133 Maxdorf in der schönen Pfalz.

Unsere freie Zeit verbringen wir sehr oft mit unseren Freunden und Hunden im Pfälzer Wald an der Weinstraße. Daher kennt unsere Duna fast jedes Weinfest und so manche schöne Pfälzerwald-Hütte.

Eigentlich gehen wir ohne Duna nirgend wohin und das ist auch gut so...

.

Am 8.September 2011 hatten wir unseren ersten Wurf mit Duna....7 Rüden und 2 Mädchen....und somit hat Amiswine bei uns Einzug gehalten.Sie mischt voll mit und ist Ihrer Mutter sehr ähnlich..

Am 24.04.2016 hatte unsere Amiswine ihren ersten Wurf. 5 Mädchen und 3 Buben..... und somit hat Daisy bei uns Einzug gehalten. Sie mischt voll mit und fühlt sich bei Oma und Mama Briadelwohl...

 

 

 

Wie alles begann.....

 

Hunde hatten wir eigentlich schon immer. Im Sommer 1992 (unser Sohn war gerade geboren), verbrachten wir unseren Urlaub auf meiner Lieblingsinsel Sylt. Dort sahen wir unseren ersten Briard und für uns stand fest, unser nächster Hund wird so ein "Fellmonster".

So kam 1995 unser Dundee ins Haus, ein toller stattlicher, fauver Rüde (unser grosser liebenswürdiger Teddybär - everybodys Darling.)

Zwei Jahre später kam Dina dazu, eine fauve-farbene Hündin, mit der wir viele Ausstellungen erfolgreich besuchten.

Wir wurden Mitglied im BCD (Briardclub Deutschland). 

1999 lies ich mir dann meinen Zwingernamen international schützen.

 

        "Les amis touffus du Palatinat"

 

was übersetzt heißt, "die zottigen Freunde aus der Pfalz". Leider konnten wir mit beiden Hunden nicht züchten.

Weihnachten 2006 mussten wir unseren Dundee gehen lassen. 

Weihnachten 2007 mussten wir unsere Dina (mein Schatten) gehen lassen.

Es war furchtbar, so tolle Hunde binnen eines Jahres zu verlieren......aber das Leben geht weiter und die Erinnerung an diese beiden tollen Hunde kann uns niemand mehr nehmen. Sie werden immer in unseren Herzen bleiben.

 

 

 

Im Frühjahr 2008 kam ich mit Dunas Züchtern

Cordelia Jäger-Heuer + Jan Heuer in Kontakt und für mich stand fest, nach vielen Telefonaten und natürlich auch Besuchen bei der Hundemama

"Sel.Ch.Bantha aux pattes velues", dass ich einen Hund aus dieser Zuchtlinie wollte.

Der nächste Wurf war für Sommer 2008 geplant und

Vater sollte der imposante Rüde

"Sel.Ch.Usually the Best Moravia Campanella"sein. So wurde unsere Déjà-Vu"Duna" am 25.9.2008 als erste (die Rote) von insgesamt 5 Welpen (2 Mädchen+3 Jungen),geboren.....das lange Warten hatte sich gelohnt und am 22.11.2008 konnten wir Sie dann endlich mit nach Hause nehmen.

Ein neuer Abschnitt begann....